Besuchen

Platz reservieren

Wir sind froh über den Beschluss des Bundesrates, die Museen offen zu halten. Denn wir haben in den letzten Wochen funktionierende Schutzkonzepte entwickelt und damit vorgesorgt, dass das kulturelle Leben auch in Krisenzeiten weitergehen kann. Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen ist die Platzzahl limitiert.

Mit einem reservierten Platz vermeiden Sie Wartezeiten und erhalten garantiert Einlass in die Ausstellung. Buchungen sind nur bis am Vorabend des Besuchs möglich.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 9–17 Uhr
Donnerstag bis 20 Uhr
Montag geschlossen

Öffnungszeiten an Feiertagen und offene Montage

Telefonische Auskunft: +41 (0) 62 88 66 222

Im ganzen Stapferhaus gilt Maskenpflicht.
Detailliertes Schutzkonzept

«GESCHLECHT. Jetzt entdecken»:
1. November 2020 bis 31. Oktober 2021

Erwachsene21.–
Lernende und Studierende bis 25 Jahre13.–
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre8.–
Kinder bis 6 Jahregratis
Mit Schweizer Museumspassgratis
Mit Caritas KulturLegi
70%
Familienkarte
1 Bezugsperson und max. 3 Kinder bis 16 Jahre35.-
2 Bezugspersonen und max. 3 Kinder bis 16 Jahre45.-

Gruppen: Preise & Buchung

Öffentliche Einführung

Das Wichtigste zur Ausstellung als kurze Einführung für alle. Anschliessend selbstständiges Erkunden der Ausstellung.

Jeden Sonntag um 11 Uhr, 15 Minuten, kostenlos

Anreise

Wir empfehlen Ihnen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Das Stapferhaus steht direkt am Bahnhof Lenzburg.

Parkplätze gibt es in verschiedenen Parkhäusern rund um den Bahnhof.


Adresse

Bahnhofstrasse 49
5600 Lenzburg
Karte

Stapferhaus Barrierefrei

Das Stapferhaus ist komplett rollstuhlgängig und es gibt einen Lift auf alle Etagen. Sowohl die Kassentheke als auch die Schliessfächer sind auf niedriger Höhe zugänglich. Unser Veranstaltungsraum verfügt über eine Induktionsschlaufe für Hörgeräte.

Das Vermittlungs- und Aufsichtspersonal geht auf persönliche Bedürfnisse ein und steht bei Anliegen gerne zur Verfügung.

Für Fragen im Vorfeld: info@stapferhaus.ch

KULTUR INKLUSIV

Dem Stapferhaus ist als Trägerin des Labels «Kultur inklusiv» die nachhaltige Inklusion aller Mitglieder unserer Gesellschaft in das kulturelle Angebot ein grosses Anliegen. Die Charta zur kulturellen Inklusion wurde in einem partizipativen Prozess erarbeitet und bildet die Grundlage der Labelpartnerschaft. Das Stapferhaus verpflichtet sich, nach den Leitlinien zu handeln und sich weiterzuentwickeln.

Charta zur kulturellen Inklusion (Download)

Informationen zum Stapferhaus in einfacher Sprache (Download)

Stapferkreis

Der Stapferkreis ist der Freundeskreis des Stapferhauses. Als Freundin oder Gönner unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem frei wählbaren Betrag – und pflegen mit uns einen anregenden Austausch.