Fake News im Faktencheck: Wie erkennen wir wahre Nachrichten?

In Zusammenarbeit mit Swisscom

Kosten: 300.– für Schulklassen, 500.– für Erwachsene (exkl. Ausstellungseintritte, inkl. begleiteter Rundgang)
Vergünstigung: für Schulklassen aus dem Kanton Aargau
Verfügbar: Dienstag bis Freitag
Buchungsfrist: mindestens zwei Wochen im Voraus
Buchung via: +41 62 88 66 222 oder info@stapferhaus.ch

Die einen glauben jedem Youtube-Video, die anderen glauben gar nichts mehr. Wir sind verunsichert. Welche Nachricht ist wahr, welche ist gelogen und wie kann man das unterscheiden? Im Workshop erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand praktischer Beispiele eine Strategie, Fake News zu erkennen und einzuordnen. Sie erfahren mehr darüber, wie Fake News funktionieren und warum sie sich im Netz erfolgreich verbreiten.

Der Workshop «Fake News im Faktencheck» wird von einer Medienpädagogin oder einem Medienpädagogen der Swisscom durchgeführt.


Zielgruppe: Sek I und II / Erwachsene
Maximale Gruppengrösse: 24 Personen
Dauer: 3.5 h, inkl. Ausstellungsrundgang
Mitbringen: eigenes Handy (freiwillig)