Stapferhaus logo

Geschlechterfragen

Christentum: Hat die Bibel die Ungleichheit erfunden?

Folge 9 / 11
September 22 2021
00:00

Was haben Adam und Eva mit unserem Geschlechterverständnis und -verhältnis von heute zu tun? Ist die Bibel daran schuld? Das Christentum steht für viele am Anfang davon, wie wir seit vielen Jahrhunderten das Geschlecht zum Nachteil der Frau leben. Es gibt aber auch Theolog:innen, die die Bibel ganz anders auslegen. Mit Helen Schüngel-Straumann gehen wir in die Tiefe und diskutieren, wo die Wahrheit liegt – und was oft übersehen oder missverstanden wird.

Helen Schüngel-Straumann, geb. 1940, war eine der ersten Frauen mit Doktortitel in Theologie und beschäftigt sich schon fast ihr ganzes Leben mit der Bibel im Hinblick auf die Geschlechterfrage.

Moderation: Silvia Binggeli

Next arrow Prev arrow